Steuerreform: Protestkundgebung am Freitag 9. Dezember!

reformeSeit März 2016 bemängelt die ALEBA ein unausgereiftes und diskriminierendes Gesetzesprojekt zur Steuerreform, insbesondere gegenüber den Grenzgängern. Auch wenn die geplante Reform positive Aspekte enthält, bleiben mehrere Maßnahmen unklar, und bedeutende Ungleichheiten werden zwischen Einwohner und Grenzgänger ausgeschafft.

Die Reform soll am kommenden 14. Dezember in der Abgeordnetenkammer abgestimmt werden.

Um ihre Unstimmigkeit zu zeigen, organisiert die ALEBA zusammen mit den anderen Gewerkschaften OGB-L und LCGB, am kommenden Freitag den 9. Dezember von 12.30 bis 13.30 Uhr eine Protestkundgebung vor der Abgeordnetenkammer (Rue du Marché-aux-Herbes).

Die ALEBA lädt ihre Mitglieder und ihre Delegierte ein und zählt auf ihre Anwesenheit!

Unsere Stimme und unsere gewerkschaftlichen Werte müssen jetzt oder nie berücksichtigt werden!

Die Diskriminierung zwischen Arbeitnehmern muss jetzt mehr denn je abgelehnt werden!

K-Ways und Flaggen sind vor Ort verfügbar.