NACHFOLGEND AUF DEN 1. MAI TRIFFT DIE ALEBA DEN ARBEITSMINISTER

Am Dienstag, dem 3. Mai 2022, traf eine Delegation des ALEBA-Exekutivausschusses, bestehend aus Roberto Mendolia, Jean-Jacques Rieff, Delphine Nicolay und Alain Back, mit dem Minister für Arbeit, Beschäftigung und Sozialwirtschaft, Georges Engel, zusammen.

Die ALEBA-Führungskräfte wollten dem Minister ihre Meinung zu einigen wichtigen Themen wie die Repräsentativität, die Lohnindexierung, die Viertagewoche, das Gesetz über Kollektiventlassungen oder die Telearbeit sowie andere Schwierigkeiten und Herausforderungen, die sowohl die ansässigen Arbeitnehmer wie auch die Grenzgänger betreffen, darlegen.

Der Minister und seine Mitarbeiter hatten ein offenes Ohr für die Anliegen der ALEBA, so dass ein weiteres Treffen in Erwägung gezogen wurde, dies um gemeinsam an möglichen Lösungsvorschlägen zu arbeiten.

Roberto MENDOLIA
Vorsitzender der ALEBA