Die ALEBA befürwortet den neuen Tarifvertrag

An diesem Mittwoch, den 7. Juni 2017, um 17:00 Uhr haben 96,5% der ALEBA-PersonalvertreterInnen des Bankensektors für den Vorschlag eines einjährigen Tarifvertrages für das Jahr 2017 zuzüglich der Zahlung der Junisprämie und einer Unterzeichnungsprämie in Höhe von 400 EUR für alle tariflich eingestellte Mitarbeiter gestimmt! Die ALEBA hat somit unverzüglich die ABBL über die Einigung benachrichtigt.

Die ALEBA freut sich, dass ein solcher Konsens erreicht werden konnte, da zusätzlich zur Zahlung dieser beiden Prämien, die Bestimmungen des aktuellen Tarifvertrages in Kraft bleiben und vor allem steht allen Beteiligten somit mehr Zeit zur Verfügung um weiterhin an einem modernisierten und vereinfachten Tarifvertrag für drei Jahre zu arbeiten.

Die Unterzeichnung des Übergangstarifvertrages ist für nächste Woche geplant.

Die ALEBA hält Sie über die weiteren Verhandlungen des zukünftigen Tarifvertrages auf dem laufenden.