Inès Benaldjia : « Es ist mir sehr wichtig, dass meine Arbeit einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft hat.»

Inès hat einen Master in europäischen und internationalen Studien in Nancy absolviert und ist seit März 2022 als Kommunikationsmanagerin im Team von Aleba tätig.

Sie ist auf digitale Kommunikation spezialisiert und verfügt über einen Bachelor in digitaler Projektentwicklung sowie einen D.U.T. in Dokumentation.

Da Inès auf kollektive Bedürfnisse achtet, hat sie sich in verschiedenen ehrenamtlichen Aufgaben engagiert. Der Beitritt zu ALEBA war für sie die perfekte Gelegenheit, ihre persönlichen Werte mit ihrer Arbeit in Einklang zu bringen:

“Ich war schon früh für die Rechte von Arbeitnehmern sensibilisiert und mochte sofort die Möglichkeit, in meinem bevorzugten Bereich in einem starken Team zu arbeiten. Es ist mir sehr wichtig, dass meine Arbeit einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft hat.”

Inès liest gerne Romane und Comics, interessiert sich aber auch für Geschichte, Kunst und Zeichnen.

Wie das gesamte ALEBA-Team arbeitet sie derzeit hauptsächlich im Homeoffice, ist aber von 10-12 Uhr und von 14-16 Uhr telefonisch oder per E-Mail unter ines.benaldjia@aleba.lu erreichbar.

Sie arbeitet eng mit Sandra Carvalho in der Kommunikationsabteilung zusammen, die direkt Jean-Jacques RIEFF, dem Vizepräsidenten von ALEBA, unterstellt ist.