GEDENKEN AN DIE OPFER DER ANSCHLÄGE IN BRÜSSEL

BXLDie ALEBA trauert mit ihren belgischen Mitarbeitern, deren Land diesen Dienstag, 22. März, Opfer eine Serie von feigen und grausamen Attentaten geworden ist und drückt ihren unendlichen Schmerz und ihre Solidarität gegenüber der unschuldigen Opfer dieses Dramas und dieser barbarischen Tragödie. Unsere Herzen sind bei den Familien und Angehörige von Opfern.

Die ALEBA appelliert gleichzeitig an jeden einzelnen, noch stärker die Werte der Toleranz und des Respekts des Anderen, der Ablehnung von Vorurteilen und von Gewalt vorzuleben und zu verteidigen.

 

(Luxemburg, den 22. März 2016)

Pressekontakt
Laurent Mertz, Generalsekretär 
47 97 27 44 / laurent.mertz@kbl-bank.com
Sandra Carvalho, Head of Communications & Strategy
223 228 1 / sandra.carvalho@aleba.lu