Wechsel an der Spitze von der ALEBA

Laurent Mertz,  Generalsekretär, Mitglied des Exekutivkomitees und Mitglied des Board of Directors, gab am 18. März 2021 seine Entscheidung bekannt, die Mandate, die er seit 2013 innehatte, niederzulegen.

“Nach mehrmonatigen Ueberlegungen treffe ich diese Entscheidung in aller Ruhe, aus persönlichen und familiären Gründen, aber auch, um mich noch mehr auf mein Mandat im Ausschuss der Chambre des Salariés Luxembourg (www.csl.lu)  konzentrieren zu können, wo ich die ALEBA weiterhin vertreten und ihre Sensibilität, ihre Konstruktivität und ihre Werte der politischen Unabhängigkeit verteidigen werde.  

Das Team um Roberto herum wird sich neu organisieren, um weiterhin den Kampf zu wichtigen Herausforderungen für die ALEBA, wie beispielsweise die Repräsentativität und Diskriminierung, fortzusetzen, aber auch und vor allem, um die Rechte und Interessen unserer Mitglieder und Angestellten im Finanzsektor weiterhin zu verteidigen und zu sichern. Roberto hat mein volles Vertrauen, diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern, zusätzlich zu meiner Freundschaft.»

Der Vorstand, das Executivkomitee und die Mitarbeiter von ALEBA danken Laurent für seinen außergewöhnlichen Einsatz während der letzten acht Jahre zur Unterstützung, Verteidigung und Entwicklung der ALEBA.