Die Arbeitnehmer der am Finanzplatz Luxemburg angesiedelten Versicherungsgesellschaften sind durch einen Tarifvertrag (Convention collective de travail, CCT) geschützt. Dieser Tarifvertrag wird zwischen den Gewerkschaften, also selbstverständlich auch der ALEBA, und der Arbeitgeberseite, d. h. den Mitgliedern der Association des Compagnies d’Assurances et de Réassurances du Grand-Duché de Luxembourg (Verband der Versicherer und Rückversicherer des Großherzogtums Luxemburg, ACA, www.aca.lu) geschlossen und gilt in der Regel für drei Jahre. Dieser Tarifvertrag garantiert gute Arbeitsbedingungen, die oftmals die im Arbeitsgesetzbuch vorgesehenen Bedingungen übertreffen.

Der letzte Tarifvertrag für die Beschäftigten des Versicherungssektors wurde im Dezember 2014 von den Gewerkschaften und der ACA gemeinsam gekündigt, und ein neuer Tarifvertrag wurde am Juni 2015 ausgehandelt.

Auf Wunsch können wir Ihnen ein Druckexemplar des letzten gültigen Tarifvertrags (in Französisch) senden!